By | 2022-09-05

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 steht in den Startlöchern. Große Fußballfans wissen das bereits und waren auf Seiten wie wettanbieter.cc, die Angebote für ihre Quoten haben, im Spiel. Im November geht es endlich los und vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 werden 32 Mannschaften versuchen, den WM-Titel zu gewinnen. Wer das Glück hat und sich ein Ticket für ein Spiel in Katar gekauft hat, kann sich freuen und schon einmal die Reiseplanungen angehen. Was genau man bei einer Reise nach Katar beachten sollte, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

Sommersachen packen 

Bei uns ist zwar Winter, doch in Katar herrschen warme Temperaturen. Daher empfehlen wir, die Winterjacke zu Hause zu lassen und dafür lieber eine kurze Hose in den Koffer zu legen. Man kann mit angenehmen 25 Grad in Katar rechnen. Manchmal steigt das Thermometer aber auch auf 30 Grad. Geplant sind in allen Stadien Klimaanlagen, diese sollen die Temperatur auf angenehme 22 Grad herunterkühlen. Wer empfindlich gegenüber Klimaanlagen ist, sollte dies beachten und eventuell ein Halstuch oder Ähnliches mitnehmen. Wir empfehlen einen Deutschland-Schal. 

Hotel buchen

Wer noch keine Unterkunft hat, der sollte sich schnell darum kümmern, denn das Angebot in Katar ist begrenzt. Insgesamt werden 1,4 Millionen Besucher erwartet, aber so viele kann das Land gar nicht beherbergen. Dafür sollen die Hotelanlagen der Nachbarländer wie Saudi-Arabien, Oman und Dubai (VAE) genutzt werden. Damit die Fans pünktlich zu den Spielen kommen, sollen eigens dafür 160 Flüge am Tag stattfinden. 

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in Katar benötigen deutsche Touristen keine großen Vorbereitungen. Ein Visum ist nicht im Voraus zu beantragen. Wichtig ist nur, dass dein Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ist dies nicht der Fall, musst du unbedingt noch einen neuen beantragen. Bei Einreise erhalten die Touristen dann ein kostenloses Visum-Waiver. Das kann man ganz entspannt am Flughafen in Katar ausfüllen und damit darf man bis zu 90 Tage im Land verbringen. 

Corona Regeln 

Da sich hier bis November noch einiges ändern kann, bitten wir euch, das unbedingt kurz vor eurer Abreise nochmal zu klären. Aktuell benötigen alle Reisende einen negativen Test, egal ob geimpft oder ungeimpft. Klärt außerdem ab wie die Einreisebestimmungen nach Deutschland bei eurer Rückkehr sind. Müsst ihr euch melden? Müsst ihr in Quarantäne? Das solltet ihr alles unbedingt beachten, bevor ihr los reist. 

Fußball Party vor Ort? 

Eine normale Fan-Fußball Feier vor Ort darf man so nicht erwarten. Katar ist ein muslimisches Land und der Konsum von Alkohol ist nicht erlaubt bzw. sehr stark eingeschränkt. Im Stadion selbst ist Alkohol verboten, doch anscheinend wird es um das Stadion herum Möglichkeiten geben. Da nicht alle Fans vor Ort übernachten können, wird dies die allgemeine Fußballstimmung in der Stadt drücken. Durch die anderen Sitten und Bräuche im Land kann dies nicht nur terminlich, sondern auch feiertechnisch eine komplett andere Weltmeisterschaft werden. Aber wir werden sehen. 

Zurückhaltung in der Öffentlichkeit  

Durch die im Land geltenden muslimischen Regeln sollten sich auch die Touristen an diese halten. Generell ist in Katar außerehelicher Geschlechtsverkehr verboten. Das heißt, wenn du mit deinem Partner oder deiner Partnerin zur WM reisen möchtest, solltet ihr euch überlegen, ein separates Hotelzimmer zu buchen, insofern ihr nicht verheiratet seid. Ein Verstoß kann sogar mit Haft bestraft werden. Auch Homosexualität ist im Land gesetzlich verboten und wird bestraft. Alle LGBTQ Touristen sollten daher vollständig auf das Zeigen von öffentlicher Zuneigung verzichten, um so einen Konflikt und sogar eine Haft- oder Geldstrafe zu vermeiden.